G. & G. Klum

Burgsolmser Weg 20

35619 Braunfels

Tel. 0 64 82 - 60 84 504    E-Mail: musikgk@yahoo.de


Start

Klavier

Gitarre

Keyboard

Unterrichtsinhalte

Kauf eines Keyboards

Tipps für Eltern

Preise

Anfahrt

Fotos

Links

Impressum und Datenschutz

Wichtig bei der Anschaffung eines Keyboards

Auch wenn Sie schon ein Keyboard haben, sollten Sie einmal die folgenden Zeilen lesen. Allgemein gilt: Nur einwandfreie und voll funktionsfähige Instrumente taugen für den Unterricht. Unzulänglicher Zustand und unzureichende Ausstattung trüben schnell die Freude beim Lernen oder machen das Instrument sogar unbenutzbar. Damit ist nicht der kleine Kratzer im Lack gemeint, sondern einzelne wichtige Bedienungselemente könnten beschädigt oder gar nicht vorhanden sein.

Wenn Sie ein Keyboard anschaffen wollen, lassen Sie sich im Fachhandel beraten. Nehmen Sie keine Billigprodukte aus Baumarkt, Discounter oder Spielwarenabteilungen! Die sind nur als Spielzeuge gedacht und für die Musikerziehung nicht geeignet, auch wenn die Werbung das versprechen sollte. Ein Qualitätsinstrument hat immer seinen Preis! Man kann heute Instrumente neu oder gebraucht kaufen, mieten oder leasen. Machen Sie Preisvergleiche, das lohnt sich immer. Wir verkaufen oder vermieten selbst keine Instrumente, aber wir beraten Sie gerne und kostenlos.

Das Angebot bei Keyboards ist nahezu unerschöpflich. Ein Schülerinstrument muß jedoch folgende Punkte erfüllen: Das Keyboard sollte mindestens 60 Tasten in Standardgröße haben, sowie eine Anschlagsdynamik. Wichtig ist auch, daß es die internationale Fingered-Chord-Griffweise versteht und die für den Anfangsunterricht unerlässlichen Rhythmen spielen kann: Walzer, Polka, Marsch und mindestens einen 6/8-Takt. Nützlich ist es auch,wenn das Instrument eine Kopfhörer-Buchse hat und einen Eingang für ein Fußpedal (damit man es später ähnlich wie ein Klavier spielen kann). Ein Notenhalter ist ebenfalls sehr zweckmäßig. Lassen Sie sich nicht von den bunten Lämpchen oder aufwendigen Displays beeindrucken, das ist zweitrangig und geht ggf. schnell ins Geld. Ein Schülerinstrument kostet neu ca. 150,- Euro, aber die Preise variieren stark.